Peyman saba

Peyman Saba  Kameramann

Kameramann

Fotografie war immer meine Leidenschaf. So begann ich im Jahr 1991 eine Ausbildung als Fotograf, die ich im Jahr 1994 abschloss. Ich übte dann meinen ersten Beruf als Fotograf, sowohl in Werbe- als auch im Mode- und Porträtbereich aus. So reizvoll es für mich auch war, die Einzelheiten eines Objektes durch den Sucher zu betrachten und immer wieder etwas Neues zu entdecken, so Interessant es mir auch erschien, aus den kleinen belichteten Negativen große Bilder im Labor zu erschaffen, wurde mir aber relativ bald klar, dass mich die Arbeit mit bewegten Bildern noch mehr reizte. Also begann ich nach einer zwölfmonatigen Weiterbildung meinen neuen Beruf: den des Kameramanns, den ich seit Ende 1995, immer noch mit großer Leidenschaft, bei verschiedenen Fernsehsendern ausübe.

Tätigkeiten

Vita

Name:Khadem Saba
Vorname:Peyman
Künstlername:Peyman Saba
Nationalität:deutsch/iranisch
Geburtsdatum/Ort: 15.07.1967
Teheran/Iran

Mobil:

017661588941
Ausbildung:
1973-1978Grundschule in Teheran
1978-1981Orientierungsstufe (entspr. mittlerer Reife)
1981-1985Gymnasium, Abitur
1985-1991Einwanderung nach Deutschland, Besuch diverser Deutschkurse der Volkshochschule München und des Goethe-Instituts München
1991-1992Gaststudent bei der Filmhochschule für Film und Fernseher, München
Berufsausbildung:
08-10/1990Praktikum bei der TELE NORM FILM GmbH (Innenrequisite)
1991-1994Ausbildung zum Fotografen im Fotostudio Braun

1994-1995

Arbeit als Fotograf und Fotolaborant im Fotostudio Braun und Fotostudio Anita;
Arbeit als Werbe- und Modefotograf im Fotostudio Thomas Schulze;
Modefotografie u. a. für Hettlage

1995Weiterbildung zum Kameraassistenten und Kameramann

Seit 11/1995

Tätig als Kameramann bei Produktionen der ProSiebenSat.1 Media AG, der Bavaria Film- und
Fernsehstudios GmbH, ARD-Bayerische Rundfunk, PLAZAMEDIA GmbH und des ZDF
Weiterbildende Seminare

02/1993Siebentägiges Seminar „Video III“ (Aufnahme- und Schnitttechnik) des
Berufsausbildungszentrums für Fotografie und Video der Fotografeninnung München und Obb. (BFM)
11/1993

Je siebentägige Seminare „Foto I“ und „Foto II“ (Color-Fotografie) des BFM

12/1993Einführungsseminar „Drehbuchschreiben“ (Prof. Johannes Szasz, München)
07/1998

Viertägiges Seminar „Video-Camara (advanced)“ der International Film and TV Summerschool
des Europäisches Fortbildungsinstituts für Film und Fernsehen, Oberhausen

05/2007Zweitägiges Seminar „Kommunikation und Teamarbeit“ der ARD Medienakademie
Sprachen:
Persisch:Muttersprache
Deutsch:Fließend in Schrift und Sprache
Englisch:Gute Kenntnisse
Spanisch:Grundkenntnisse
Türkisch:Grundkenntnisse

Eigene Produktionen


Gallery Kameramann